News Archiv

 

Hier finden Sie ältere Infos der alten Webseite chronologisch geordnet.

 

 

Angriff auf die Fritz!Box kann hohe Kosten verursachen - Update

Veröffentlicht von Administrator (ronny) am Feb 07 2014
Archiv >>

AVM stellt nun für viele Router ein Firmwareupdate zur Verfügung. Eine Liste der modelle für die ein Update zur Verfügung steht finden Sie hier.
AVM der Hersteller der beliebten Fritz!Box hat Hinweise auf eine möglicherweise missbräuchliche Telefonnutzung über diese erhalten. Die Fälle werden aktuell von AVM untersucht, bekannt sind aktuell einige Dutzend. Dabei wurde anscheinend von außen auf den Router zugegriffen und ein kostenpflichtiger Telefon-Mehrwertdienst eingerichtet. Der Angriff ist nur dann möglich, wenn der Angreifer über die genaue Kombination aus Mailadresse oder FRITZ!Box-Benutzername, IP-Adresse der FRITZ!Box und Kennwörtern für Fernzugang und FRITZ!Box-Oberfläche verfügt. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zu dem kürzlich vom BSI veröffentlichten Diebstahl von 16 Millionen digitalen Identitäten.
Die Firma AVM bietet auf folgender Seite eine Anleitung zur Prüfung der Fritz!Box Ainstellungen und Abhilfe dazu: http://avm.de/de/Sicherheit/hinweis.html

Zuletzt geändert am: Feb 10 2014 um 7:02 AM

Zurück