News Archiv

 

Hier finden Sie ältere Infos der alten Webseite chronologisch geordnet.

 

 

Gefälschte 1&1 Rechnungen mit gefährlichem Anhang

Veröffentlicht von Administrator (ronny) am Apr 16 2013
Archiv >> Sicherheit

Es ist wieder mal soweit, zur Zeit werden massiv wieder E-Mails mit gefährlichen Viren versandt. Mails welche vorgeben von 1&1 zu Stammen mit der Absenderadresse 'rechnungsstelleservice(at)1und1(dot)de' und mit dem Betreff '1&1 Telecom GmbH - Ihre Rechnung #zufällige Nummer# vom 05.04.2013' enthalten einen alt-bekannten Virus. Der Trojaner/Wurm  HIDDENEXT\Worm ist in der Zip Datei im Anhang versteckt. Mit einem Aktuellem Virenprogramm sollte der Virus erkannt werden. Natürlich raten wir vom Öffnen der Datei dringendst ab. Löschen Sie die Mail samt Anhang. Hier noch der Wortlaut der Mail:

Ihre Kundennummer: #zufällig generierte Nummer#

Sehr geehrter,

heute erhalten Sie Ihre Rechnung vom 07.04.2013 im PDF-Format.
Der Betrag wird in den 7 Tagen von Ihrem Konto abgebucht.

Wichtige Information zu Ihrem Einzelverbindungsnachweis (EVN)
Ihre Einzelverbindungsdaten finden Sie ab sofort unter Ihrer jeweiligen Rechnungsnummer
in Ihrer RechnungsFCbersicht http://login.1und1.de.

Bestimmt wundern Sie sich, weshalb die Einzelverbindungsdaten in Ihrer 1&1
Rechnung fehlen und wir Sie heute auf das Control-Center aufmerksam machen.
Damit Ihre Daten demn4chst noch sicherer sind, hat der BfDI - Bundesbeauftragter
FCr den Datenschutz und die Informationsfreiheit - die 1&1 Internet AG aufgefordert,
den unverschlCsselten E-Mail-Versand der Einzelverbindungsdaten direkt einzustellen.
1&1 ist der Schutz Ihrer persnlichen Daten besonders wichtig.
Ab jetzt stehen Ihnen daher alle Einzelverbindungsdaten ausschlie Flich online bereit.

Um das PDF-Dokument zu lesen und auszudrucken, bentigen Sie das Programm
'Acrobat Reader' von Adobe. Einfach kostenlos unter http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html herunterladen.

Zuletzt geändert am: Apr 16 2013 um 2:15 PM

Zurück