News Archiv

 

Hier finden Sie ältere Infos der alten Webseite chronologisch geordnet.

 

 

Hacker stehlen 2 Millionen Kundendaten von Vodafone - Sind sie betroffen ?

Veröffentlicht von Administrator (ronny) am Sep 13 2013
Archiv >> Sicherheit

Bereits am 12.09.2013 ist es Hackern gelungen in einen Server von Vodafone einzubrechen und 2 Millionen Datensätze mit sensiblen Kundendaten zu stehlen. Die Täter erbeuteten Stammdaten von Kunden wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Bankleitzahl und Kontonummer. Vodafone bestätigt dass keinerlei Kreditkarten-Daten, Passwörter, PIN-Nummern, Mobiltelefonnummern oder Verbindungsdaten erbeutet wurden.
Der Angriff wurde von Vodafone entdeckt, sofort gestoppt und zur Anzeige gebracht. Wenn sie Vodafone Kunde sind können sie hier prüfen ob Sie betroffen sind.
Laut Vodafone wurden unabhängige IT-Sicherheitsexperten eingeschaltet welche bestätigten dass mit den Daten kaum ein direkter Zugriff auf die Bankkonten der Kunden möglich ist. Trotzdem sollten die betroffenen Kunden erhöhte Wachsamkeit im Internet walten lassen, da die gestohlenen Daten mit Hilfe gefälschter Mails und Phishing -Attacken genutzt werden können um Passwörter, Kreditkartendaten oder Pins abzufragen. Betroffene Kunden sollten regelmäßig ihre Bankkonten abfragen und bei Unregelmäßigkeiten Ihre Bank kontaktieren.
Am Freitag dem 13.09. ist nun auch ein Bekennerschreiben aufgetaucht dieses verrät wie es möglich war die Daten zu stehlen und in welchem Umfang die Daten gestohlen wurden. Ob das Schreiben echt ist, ist noch nicht sicher.
Hier die Quellen und weitere Links zu dem Thema:
Vodafone - Informationen zum Angriff
Vodafone – Onlineabfrage für Kunden
Caschys Blog – Infos zum Bekennerschreiben

Zuletzt geändert am: Sep 13 2013 um 7:50 AM

Zurück