News Archiv

 

Hier finden Sie ältere Infos der alten Webseite chronologisch geordnet.

 

 

Wieder Identitätsdiebstahl - Provider sollen ihre Kunden informieren

Veröffentlicht von Administrator (ronny) am Apr 07 2014
Archiv >>

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informiert angesichts eines erneuten Falles von großflächigem Identitätsdiebstahl. Rund 18 Millionen E-Mailadressen sind von Identitätsdiebstahl betroffen, und davon ca. 3 Millionen deutsche.
Die Inhaber der E-Mail-Adressen werden vom BSI in Zusammenarbeit mit den Online-Dienstleistern Deutsche Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de informiert. Zusätzlich stellt das BSI wieder einen webbasierten Sicherheitstest zur Verfügung.
Mit den E-Mail-Adressen und den zugehörigen Passwörtern versuchen Kriminelle sich in E-Mail-Accounts einzuloggen und diese für den Versand von SPAM-Mails zu missbrauchen. Die gestohlenen Identitäten werden aktiv ausgenutzt. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den gefundenen Adressen und Passwörtern sowohl um Zugangsdaten zu E-Mail-Konten als auch um Zugangsdaten zu anderen Online-Accounts wie Online-Shops, Internet-Foren oder Sozialen Netzwerken handelt.
Den Aktuellen Sicherheitstest können Sie auf www.sicherheitstest.bsi.de durchführen. Bisher stellen nur die Telekom (ca. 87.000 betroffene Kunden) und Vodafone (ca 80.000 betroffene Kunden). Infos auf Ihren Webseiten zur Verfügung. Betroffene Kunden werden demnach per Mail informiert.

Quelle: BSI.de

Zuletzt geändert am: Apr 07 2014 um 12:13 PM

Zurück